Mainz issen Drecksloch…Meins auch!

Ihr oh heiligen Folger des eloquenten Wortes seht mich erleichtert, nach dieser langen und erfolgreichen Saison, das wohl beste Spiel der Roten zusammenfassen zu dürfen! Starkes Pressing in der 1. Halbzeit, Zuckerpässe von beiden Mannschaften, Torchancen über Torchancen in einem aufregenden Kick, der immernoch seines Gleichen sucht!

Verdammt….(Ironieknopf *KLICK*)

Also nochmal: Durch die Ausfälle von Stindl und Prib stellt sich unsere Mannschaft mal wieder von alleine auf. Die ersten 10 Minuten gehören uns…doch Mainz stört früh…der Spielfluss leidet…der Zuschauer ebenso. Allein die Flugeinlagen von Okazaki halten den Zuschauer in Bann: Jetzt aber Elfer oder? Aber der Schiri (in seinem 1. Bundesligaspiel) fällt (zu billig?) nicht darauf herein und pfeift eine ordentlich Partie. Die 2. Halbzeit ist fast ebenso lahm wie die 1. Allerdings wird das Spiel kurz vor Schluss durch die Hereinnahme von Artur doch etwas besser. Leider ist die Zeit aber zu kurz um noch etwas mitzunehmen. Ein „Kind muss weg“! reisst mich aus der Trance. Aber gemeint war nur mein Sohn…der vor der Leinwand auf und ab läuft! Puh!

Und so bleibt zu sagen: Alle, die vor dem Spiel ein 0:4 getippt haben um Tabellenführer zu werden: Hochmut kommt vor dem Fall! Ich für meinen Teil nehme diesen Auswärtspunkt gerne mit…Und gegen Mainz gab es nie wirklich gute Spiele. Mainz ist eben ein Drecksloch….

 

Comments are closed.