Beton… Auswärts in Wolfsburg!

Nach einem guten Auftritt ohne Punkte gegen 12 Mann aus Hoppenheim, mussten wir zum nächsten vermeintlich schweren Spiel zu unseren Nachbarn in die Stimmungshochburg nach WOB. Schon beim aussteigen am Bahnhof werden wir von einer Tausendschaft Polente empfangen. Total überziehen…wenn die 1700 aus Hannover kommen…alles Randalebrüder und Rocker. Also Obacht! Beim Streifzug durch die Stadt wird klar: Beton ist nicht hässlich…kommt darauf an was man damit macht…*KOTZ*

Nach der Ankunft im Stadion bei herrlichen 18° wird schnell klar, wer der Herr im heimischen Rund ist: Bei der Aufstellung bekommen die Wolfsburger bei jedem Spieler ein herzhaftes „Arschloch“ um die Ohren. Nur bei unserem Freund DeBruyne gibt’s ein „Doppelarschloch“ (haha)! Der VFL antwortet mit „Wir hol`n den Cup…ihr steigt ab!“ (Wow…schreibt ihr die Sprüche selber?) Gönnerhafter Applaus für dieses rethorische Meisterstück.

Fußball gabs dann auch noch: Eine Flanke auf Bas Dost, Zieler pennt…1:0 für die Radkappen. Wie immer also….Unsere ergeben sich schon zu Beginn…Joselu divat über den Platz und hat sich wohl endgültig ins abseits stolziert. Dann zieht Perisic trocken ab…2:0! Der Tag scheint gelaufen….nur nicht wieder so hoch bitte…das Torverhältnis könnte im Abstiegskampf noch wichtig werden.

Frontzeck scheint die richtigen Worte gefunden zu haben…und wechselt bereits in der Halbzeit. Unfassbar….wir vertrauen doch der Elf und lassen bis zur 80. spielen und wechseln dann defensiv? Was ist hier los? Briand kommt….Andreasen fliegt raus…Karaman darf sich wieder beweisen. Eine Flanke in den Strafraum auf den Kopf von „Ich bin Briand…hier…meine Frau und ich sind auch Briand!“ verkürzt das Ergebnis auf 2:1! Jetzt drehen die Wolfsburger Fans richtig auf: „Berlin…Berlin…wir fahren nach Berlin!“ Aha…na dann! Jetzt versuchen Sie es mit Wechselgesang: „VFL….!“ Aber unsere schmettern ein „Huuuurensöööhne!“ zurück….hahaha…geiler Scheiss….
Dann kommt der Auftritt von Sané: Ein Fallrückzieher vom feinsten zum 2:2 Ausgleich! 1700 Bekloppte rasten zu recht aus! Und jetzt droht das Ganze komplett zu kippen…Prib hat es auf dem Fuß, scheitert aber an Benaglio und seinen limitierten technischen Fähigkeiten. Nach einem 2:0 in WOB noch ein 2:2…Hut ab! Ein Punkt, der in der Endabrechnung noch wichtig werden könnte.

Auf dem Weg zum Bahnhof, werden wir wie jedes Mal von der Polente gefragt wo wir hinwollen (Warum,willst du mit?) und stellen wieder einmal fest. WOB ist nur eine Reise wert, weil es so nah ist…die Stadt ist hässlich, die Fans sind Lachnummern und Dieter spielt nur Gammeleck!

2 thoughts on “Beton… Auswärts in Wolfsburg!

  1. Meine lieben Mitbekloppten,
    ich hätte gerne mal Einschätzungen zum FUV – ich blicke da noch zu wenig durch. Gerne auch per Mail.
    Rote Grüße
    Michael