Schlimm

Hilft für den Moment

In dem Wissen, heute den Spielbericht verfassen zu müssen, habe ich mich hingesetzt und mich auch sehr gewissenhaft vorbereitet.

Papierblock, Stift, wie einst Zettel-Ewald habe ich mich vor die Leinwand gesetzt …  und nun?

Aktuell schreiben wir die 50te Minute im Spiel gegen Mainz 05.

Ich habe etwa drei DIN A4 – Seiten ehemals leeres Papier voll geschrieben, komme nun aber nicht mehr hinterher, die offensichtlichen Fehler und Unzulänglichkeiten mit- und zu beschreiben.

Deswegen habe ich soeben auch beschlossen, heute keinen echten Spielbericht zu verfassen und stattdessen lieber Bier zu trinken, während ich mir den Rest dieser Partie gebe.

Das ist nur folgerichtig, denn die Mannschaft hat ja auch beschlossen, heute keinen Fussball zu „spielen“ …

… vielleicht nur noch eines:

Das wird eine ganz ganz schlimme Saison. Es sei denn, es geschieht irgendetwas substanzielles.

Comments are closed.