Das Internet vergisst nichts

Gestern hat 96 gegen müde Bayern durch einen überflüssigen Handelfmeter, verschuldet von Schulz, verloren. Das reicht eigentlich auch schon als Spielbericht über eines der beiden unwichtigsten Spiele der Saison.

Interessanter finde ich es zum Ende der ersten Halbserie hin, ein Zitat aus den tiefen des Internets hervorzukramen. Beim 96-Talk der Neuen Presse rechnete Kind

mit 20 bis 25 Toren von Benschop und Erdinc.

(Das dürfte dann wohl eine fulminante Rückrunde werden.)

Eine schwierige Hinrunde prognostizierte Kind dort zwar auch.

Aber ich bin mir sicher, dass wir Freude an dieser Mannschaft haben werden.

Ich kann mich kaum halten vor Freude über diese Truppe. Ein wahrer Fußball-Experte, dieser…

… Kind…

… muss weg! Vielleicht werden dann ja auch mal wieder richtige Entscheidungen getroffen.